Natürliche Haarfarben
Natürliche Haarfarben

 

Welche Haarfarbe ein Mensch besitzt, entscheidet das farbige Melanin, welches in der Faserschicht des Haares steckt. Wenn ein Mensch bleiche Haare hat, ist das ein Anzeichen, dass ihm solche Pigmente komplett fehlen, wie es nunmal im Alter der Fall ist. Es gibt zwei verschiedene Typen von Melanin, das Eumelanin und das Phäomelanin, die für eine Reihe von verschiedener Haarfarben sorgen. Ersteres ist für die Tiefe des Haares verantwortlich und das zweite für blonde oder rote Haare.